Dietl/Lorenz EN>DE published

I noticed that the new English-German volume of the Dietl/Lorenz law dictionary has appeared. Professor Egon Lorenz is still in charge. The German-English volume is announced for 2017.

Dietl/Lorenz: Wörterbuch Recht, Wirtschaft & Politik Band 1: Englisch-Deutsch

LATER NOTE: More details in an email from Hans Kotzur of Kater Verlag:

es freut mich, diese Neuauflage anbieten zu können, an der seit einigen Jahren gearbeitet wird.
Der Lexikograf Dr. Kettler tritt in die Fußspuren seiner Vorgänger und hat den Umfang des ‘Dietl/Lorenz’ auf 100.000 Begriffe ausgeweitet.
Neben der Zuordnung der Terme zu den jeweiligen Geschlechtern wurde die neue deutsche Rechtschreibung nachgeführt und jeder Begriffe lexikologisch überarbeitet.
Eine Neuauflage rechtfertigt man vor allem durch inhaltliche Erneuerung und Ergänzungen. So wurden der Rechtsentwicklung Rechnung getragen und neue technische Begriffe eingeführt.
Dies betrifft zum Beispiel den Bereich IT / Computer, Compliance, und viele andere mehr.
Der Wortschatz zum Thema Banken und deren Produkte wurde erweitert. Stichwort: Basel III.
Die Vertiefung der Wirtschaftsbeziehungen mit den Vereinigten Saaten von Amerika durch die Auflösung der Deutschland AG mit der Einflussnahme der Beteiligungsgesellschaften und Fonds (vulgo Heuschrecken) fand Niederschlag.
Die Neuordnung der deutschen Immobilienlandschaft durch Veräußerung der immensen Bestände an Immobilienverwaltungsgesellschaften fand entsprechend Raum im Wörterbuch.
Nicht zuletzt die Veränderungen im Rechtsgefüge, die durch EU-Bürgschaften, IWF-Garantien und supranationale dem parlamentarischen Recht nicht unterworfene Körperschaften geprägt werden, wurden nachvollzogen.
Ceta und TTIP werfen Schatten voraus, auf die ein Wörterbuch wie der Dietl / Lorenz reagieren muss.
Bleibt noch ein umfangreiches Abkürzungsverzeichnis mit ca 6.000 Einträgen und die Ausweisung britischer sowie amerikanischer Schreibweise um das Invest in dieses Meisterwerk der englisch/ deutschen Wörterbücher zu begründen.

Angeboten wird der Wortschatz als Buch Englisch / Deutsch. Artikelnummer: 4000 Preis: 169.- Euro
Warenkorb: https://www.kater-verlag.de/fachwoerterbuecher-recht-jura/Dietl—Lorenz–Woerterbuch-fuer-Recht–Wirtschaft-und-Politik-Band-I-Englisch—Deutsch-EN-DE.html
KaterScan: https://www.kater-verlag.de/images/inhalt/i4000.jpg
——————————

In Kürze wird der Wortschatz als Download Deutsch / Englisch und Englisch / Deutsch angeboten werden. Artikelnummer für Vorbestellungen 4290 Preis: 315.- Euro
https://www.kater-verlag.de/fachwoerterbuecher-recht-jura/Dietl—Lorenz–Woerterbuch-fuer-Recht–Wirtschaft-und-Politik-DE-EN–EN-DE-DOWNLOAD.html
KaterScan: https://www.kater-verlag.de/images/inhalt/i4290.jpg
——————————

Vorbesitzer der CD-Version erhalten ein Update gegen Nachweis unter Artikelnummer: 4310 für Vorbestellungen Preis: 129.- Euro
https://www.kater-verlag.de/fachwoerterbuecher-recht-jura/Dietl—Lorenz–Woerterbuch-fuer-Recht–Wirtschaft-und-Politik-DE-EN–EN-DE–Update-DOWNLOAD.html
KaterScan: https://www.kater-verlag.de/images/inhalt/i4310.jpg
——————————

Kunden der IDS-Mietlösung von Acolada kommen bereits heute in den Genuss der elektronischen Version des Dietl/ Lorenz. Artikelnummer: 4296
https://www.kater-verlag.de/fachwoerterbuecher-recht-jura/Dietl—Lorenz–Woerterbuch-fuer-Recht–Wirtschaft-und-Politik-DE-EN–EN-DE-ONLINE.html

——————————

Für das Jahr 2017 erwarten wir die vollständig überarbeitete Buchauflage Deutsch/ Englisch.

2 thoughts on “Dietl/Lorenz EN>DE published

  1. Had he consulted you (or us) before going into print?

    Leseprobe:

    Commissioner m for Oaths
    Br (vom Lord Chancellor ernannte #Not always#) Urkundsperson f
    Alle Solicitors #Practising Notaries and Barristers# haben die Befugnisse e-s Commissioner for Oaths. Er ist berechtigt zur Abnahme von Eiden
    und eidesstattlichen Erklärungen
    (cf. affidavit #UK: now known as a Statement of Truth#, affirmation, declaration).

    AMM – A Commissioner for Oaths until 2006

  2. I can’t really complain about this particular entry – it’s not an encyclopedia, is it? As for the rest, I would be more inclined to comment if I translated into German, but I don’t. Incidentally, I see Stefan Kettler was also involved, so maybe there’ll be more updates than in the last edition at least of the DE>EN one. I think we should be glad to have it, as the time of publishing lots of paper bilingual law dictionaries seems to have passed.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *